• 21. August
  • 16.30 Uhr, 20 Uhr (ausverkauft)
  • St. Georg, Wendessen
Konzerte in St. Georg

Muschalle & Holstein: Swingin´ Blues & Boogie Woogie in Wendessen

Duo gibt Zusatzkonzert um 16.30 Uhr. 20-Uhr-Konzert ist bereits ausverkauft.

Frank Muschalle (links) und Stephan Holstein. Foto: Manfred Pollert

Das Bluesduo Frank Muschalle und Stephan Holstein gibt in Wendessen ein Doppelkonzert. Nach dem der erste Termin am Sonntagabend schnell ausverkauft war, gibt es nun einen weiteren am Nachmittag.

Mit Muschalle (Piano) kommt einer der international gefragtesten Boogie-Pianisten auf Einladung des Kirchbauvereines nach Wendessen in die St-Georg-Kirche. Zusammen mit seinem Duo-Partner Stephan Holstein (Sax, Klarinetten) stellt er das gemeinsame Album „Meet me where they play the blues“ vor. Sie präsentieren feinen swingenden Blues und rollenden Boogie Woogie.

Über die Künstler: Muschalle (Berlin) ist seit über 25 Jahren auf Tournee und spielte über 2000 Konzerte in ganz Europa, Paraguay, Bolivien, USA und Nordafrika. Geboren 1969, entdeckte er nach elf Jahren klassischen Klavierunterrichts mit 19 den Boogie-Woogie für sich. Von da an widmete er sich ausschließlich dem Studium dieser Musik.

Holstein (München) ist einer der angesagtesten Saxophonisten und Klarinettisten in Europa. Er begann seine Karriere im Alter von 13 Jahren in den Jazzclubs in und um München.1995 erhielt er den Bayerischen Staatsförderpreis als Jazzklarinettist. Heute ist er national und international in vielen Bands und Projekten tätig. Seine stilistische Bandbreite reicht von der Musik Django Reinharts über sein eigenes Klassik-Trio Projekt bis hin zu zeitgenössischen Jazzprojekten.

Informationen:

Karten für 20 € / 18 € ermäßigt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte. Bestellungen  per Telefon unter 05331 68680, Ihre Ansprechpartnerin: Ulrike Jungkurth, oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Der Kirchbauvereinim Internet: www.kirchbauverein-wendessen.de.

Ihnen hat unser Artikel gefallen und Sie möchten uns unterstützen? Prima! Hier entlang bitte!

Reden Sie mit!

Sie haben einen Vorschlag für eine schöne Kultur- oder Nachhaltigkeitsgeschichte? Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder unseren sicheren Threema-Kanal. Herzlichen Dank! Wir freuen uns auch über Ihre Anregungen in den Kommentaren.


© Wolfenbüttel Magazin, powered by Frank Schildener | Impressum | Datenschutz